[Gewinnspiel] Welttag des Buches

Das Gewinnspiel ist beendet und der Gewinner wurde von mir benachrichtigt.

Vielen Dank für eure Teilnahme!

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen schönen und vor allem sonnigen Welttag des Buches. Auch ich möchte heute ein Buch an euch verlosen.

Zu gewinnen gibt es folgendes Buch:

IMAG0765

Teilnahmebedingungen

  • seid Leser meines Blogs (ob Instagram, Google+ oder WordPress ist euch überlassen)
  • hinterlasst mir einen netten Kommentar
  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Keine Barauszahlung des Gewinns möglich
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand des Gewinns nur innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Gewinnspieldauer: 23.04. – 30.04.2017 

Ich wünsche euch viel Glück bei der Teilnahme!

[Neuzugänge] # 2

Ich hatte bei rebuy noch ein Guthaben von meinem letzten Verkauf stehen. Darüber habe ich mich total gefreut, da ich nicht damit gerechnet habe. So konnte ich mich zu Ostern selbst beschenken. Da ich jetzt Urlaub habe, habe ich also genug Lesestoff…

IMAG0718

Adrenalin (Michael Robotham)

Dieses Buch ist der erste Teil einer Psychothriller-Reihe. Ich bin zwar kein Fan von langen Buchreihen, aber dafür waren die Bewertungen einfach zu gut.

Sara (Stephen King)

Ich bin ein großer Stephen King Fan. Leider habe ich noch nicht alle Bücher von ihm gelesen. Die neueren Geschichten konnten mich leider nicht so begeistern, deshalb möchte ich seine älteren Werke lesen.

Das Haus der vergessenen Bilder (John Harwood)

Ich bin immer wieder auf der Suche nach Geistergeschichten, die in alten Häusern spielen.

IMAG0717

Royal – Passion (Geneva Lee)

Dieses Buch hatte ich schon öfters in der Hand, war mir aber unschlüssig ob ich es kaufen soll. Ich lass mich überraschen.

Neubeginn in Virgin River (Robyn Carr)

Diese Reihe hat mich schon lange angelächelt. Ich denke, dass diese Geschichte mal etwas komplett anderes ist.

Pretty Little Liars – Unschuldig (Sara Shepard)

Ich erhoffe mir von dieser Reihe, dass die Geschichte etwas von Gossip Girl hat.

IMAG0716

Die witzigsten Schülerantworten + Dieses Buch liebt dich (Pewdiepie)

Diese beiden Exemplare habe ich mir gekauft, da ich solche Bücher gerne zwischendurch lese. Aber was heißt lesen, sie sind eher zum Schmökern gedacht.

Kennt ihr meine Neuzugänge?

 

[Rezension] # 4 New York Diaries-Claire (Ally Taylor)

9783426519394
Bildquelle

 

Titel: New York Diaries – Claire

Autorin: Ally Taylor

Verlag: Knaur TB

ISBN: 978-3426519394

Genre: Roman/Chick-lit

Reihe: #1

Bewertung: 5 Sterne

Inhalt:

Claire Gershwin, 32, hatte mal wieder Pech in der Liebe. Deshalb möchte sie für eine Weile bei ihrer Freundin June unterkommen. June lebt direkt in New York City in einem älteren Wohnhaus, welches das Knights Building genannt wird. Bei June lebt allerdings noch Claire´s ehemaliger bester Freund Danny, deshalb hat Claire auch keinen Platz und muss wohl oder übel in June´s Schrank ziehen. In New York möchte Claire neu durchstarten und ein neues Leben beginnen und ihre ganzen Exfreunde vergessen. Sie ahnt ja nicht wer noch im Knights Building wohnt….

Fazit:

New York gehört mit zu meinen Lieblingsstädten, deshalb hat mich der Titel sofort neugierig gemacht. Die Inhaltsangabe klang für mich nach einem perfekten Liebesroman. Ich wurde auch nicht enttäuscht und hatte das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen. Die Geschichte um Claire und ihr Lebens- bzw. Liebeschaos macht einfach süchtig.

Mit dieser Geschichte sieht man mal wieder, dass das Leben mit Ü30 nicht perfekt sein muss. Man muss nicht verheiratet sein und Kinder haben, man kann nochmal von vorne starten, wenn das Leben nicht immer glatt läuft. So geht es Claire, sie wurde von ihrem Freund betrogen, hat keinen richtigen Job und steht wieder vor ihren Eltern in Jersey.
Zum Glück hat sie ihre beste Freundin June, bei der sie, ohne zu fragen, vor der Tür steht. June lebt ihr Leben und hat auch dementsprechend immer wieder unterschiedliche Männer in der Kiste. Claire ist das komplette Gegenteil.
Danny ist Claire´s ehemaliger bester Freund aus früheren Zeiten. Langsam kommen sich die beiden wieder näher und die Freundschaft lebt auf – so wie früher.
Man merkt als Leser eigentlich ziemlich schnell worauf die Geschichte hinausführt. Man wünscht es sich schon, trotzdem weiß man nicht in welche Richtung sich das Ganze entwickeln wird. Ich hatte auf jedenfall viel Spaß beim Lesen und wurde gut unterhalten, denn auch an Humor fehlt es der Geschichte nicht. Spritzige Dialoge und liebenswerte Charaktere runden die Geschichte noch ab.
Ich freue mich schon wahnsinnig auf die zweite Geschichte von „New York Diaries“, bei der es diesmal um Sarah gehen wird.

[Montagsfrage] # 1

Habt ihr besondere Vorlieben bei den Themen in euren Büchern (Prinzen, Reisen, Märchen etc.) oder achtet ihr da gar nicht drauf?

Speziell mache ich mir da eigentlich keine Gedanken, die Inhaltsangabe muss mich überzeugen können. Mir ist aber aufgefallen, dass ich bei Thrillern oder Krimis eher zu Büchern greife, bei denen die Geschichte nicht in Deutschland spielt.

Zurzeit lese ich sehr gerne Bücher die ähnlich sind wie „Paper Princess“ oder „Plötzlich Prinzessin“. Leider gibt es aber viel zu wenig Bücher über königliche Familien. Zumindest fallen mir fast keine ein, vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich?

[5 Gedanken zum Sonntag] # 2

Jeden Sonntag werde ich 5 Gedanken aus meinem Leben posten. Diese können sehr unterschiedlich ausfallen: Dinge die mich nerven, auf die ich mich freue, was mich beschäftigt, usw…Ihr könnt gerne mitmachen, wenn ihr wollt, und euren Link zum Beitrag als Kommentar schreiben.

 

5 Gedanken zum Sonntag…

Gestern war ich auf einem Konzert bei dem mehrere Bands gespielt haben. Es war lustig, aber man merkt, dass man alt wird, wenn man sich das Publikum so ansieht.

Ich freue mich heute meine Oma und meine Mama zu sehen. Wir wohnen zwar nur knapp 30 Minuten voneinander entfernt, machen aber viel zu selten etwas miteinander.

Im Juni mache ich mit einer Freundin einen Trip mit zwei Übernachtungen nach Dresden, darauf freue ich mich schon richtig.

Letzte Woche haben wir uns einen Hamster gekauft. Wir wollten unbedingt ein Haustier haben und haben uns für einen Teddyhamster entschieden.

Ich finde das Thema gesunde Ernährung sehr interessant und möchte mich mehr damit beschäftigen.

 

 

 

[Wunschbücher] März

Folgende Bücher möchte ich mir im März kaufen, da diese Bücher ganz oben auf meiner Wunschliste stehen. Hier geht es nicht nur um Neuerscheinungen, sondern auch um ältere Bücher, die ich sehr interessant finde…

Wunschliste März 2017

  1. Paper Princess – Die Versuchung (Erin Watt) 01.März 2017
  2. AchtNacht (Sebastian Fitzek) 15.März 2017
  3. Der Knochenbrecher (Chris Carter)
  4. Der Glasmurmelsammler (Cecelia Ahern)
  5. Das Rosenholzzimmer (Anna Romer)
  6. Der Sommer, in dem es zu schneien begann (Lucy Clarke)
  7. 17-Das zweite Buch der Erinnerung (Rose Snow)
  8. Das unendliche Meer – Die Fünfte Welle 2 (Rick Yancey)
  9. Rat der Neun – Gezeichnet (Veronica Roth)
  10. The School for Good and Evil 2 – Eine Welt ohne Prinzen (Soman Chainani)

Habt ihr schon einige Bücher von meiner Wunschliste gelesen?

[Gemeinsam Lesen] # 2

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich werde heute das Buch „NOIR“ von Jenny-Mai Nuyen anfangen.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Wirklichkeit, das ist ein Doppelzimmer in einem heruntergekommenen Business-Hotel, in dem du einen Mann erschossen hast.“ (Seite 7)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Buch stand schon seit einer halben Ewigkeit auf meiner Wunschliste. Dank Medimops habe ich es endlich in meinem Regal stehen.

 

4. Welches Buch eines eher unbekannten Autors/Autorin hat dich zuletzt begeistert?

Mich haben vor kurzem die beiden Ebooks „Konfekt mit Zucker-Kuss“ (Sandra Pulletz) und „17-Das erste Buch der Erinnerung“ (Rose Snow) total begeistern können.

 

[Rezension] # 3 17-Das erste Buch der Erinnerung (Rose Snow)

Copyright: Rose Snow

Titel: 17-Das erste Buch der Erinnerung

Autorin: Rose Snow

Format: Kindle Edition

Genre: Romantasy

Reihe: Trilogie

Bewertung: 5 Sterne

Inhalt:

Immer wieder  muss Jo mit ihrem Vater umziehen, da er es nie lange an einem Ort aushält. Gerade erst sind sie frisch nach Hamburg gezogen und hier scheint es ihrem Vater gut zu gefallen. Jo fühlt sich hier aber alles andere als wohl, auch ihr erster Tag an der neuen Schule läuft nicht so wie geplant. Sie freundet sich aber dennoch mit der Außenseiterin Conny an. Außerdem lernt Jo zwei hübsche Jungs kennen, die unterschiedlicher nicht sein können. Vielleicht kann Jo endlich herausfinden was ihr Vater ihr all die Jahre verheimlicht hat, denn sie möchte endlich mehr über ihre tote Mutter erfahren….

Fazit:

Dies ist meine erste Geschichte von den beiden Autorinnen, die sich hinter dem Pseudonym „Rose Snow“ verbergen. Durch Zufall bin ich beim Stöbern auf das Buch gestoßen und es hat mich inhaltlich sehr neugierig gemacht, da ja auch nicht zu viel verraten wird. Die sehr positiven Rezensionen haben mich dann endgültig zu einem Kauf überredet.

Ich wollte schon lange mal wieder eine Geschichte lesen, die dem Genre Romantasy zugeordnet wird. Dabei war mir wichtig, dass es trotzdem nicht zu viel Fantasy ist. Bei diesem Teil der Trilogie war dem auch so. Man erfährt viel über Jo und ihre Mitmenschen. Dabei entdeckt Jo nach und nach eine besondere Gabe an sich. Was ich toll finde ist, dass Jo´s Gabe nach und nach aufgedeckt wird und nicht alles auf einmal preisgegeben wird. Außerdem gibt es in der Geschichte einige Wendepunkte, die man als Leser sehr schwer erahnen kann. Somit ist die Story von Anfang bis zum Ende sehr spannend.

Mich hat die Geschichte „17-Das erste Buch der Erinnerung“ sehr gut unterhalten, da viel mehr auf das Teenie-Leben von Jo eingegangen wird und nicht mit zu viel Fantasy vermischt wurde.

[Freitagsfüller] #2

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1.  Es ist Karneval und ich mag Fasching einfach nicht.

2.  Fotos aus meiner Kindheit, ich liebe diese Bilder.

3.  Als Kind war mein Lieblingskostüm zum Karneval eine Mondprinzessin.

4.  Ich bin ganz selten mit hohen Hacken unterwegs .

5.  Am Sonntag ist die Oscar-Verleihung, dass wusste ich gar nicht.

6.  Mein Freund muss heute nochmal in die Schule, dann hat er es auf jeden Fall hinter sich und eine Woche Ferien.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit meiner Playstation, morgen habe ich meine Geburtstagsparty geplant und Sonntag möchte ich schlafen und meine Ruhe haben!

Was habt ihr so am Wochenende geplant?

[Neuzugänge] # 1

Ich habe bei Medimops bestellt und ich muss mich selbst loben, ich habe mich wirklich zusammengerissen. Normalerweise wandern viel mehr Bücher in meinen Warenkorb.

 

imag0593

Noir (Jenny-Mai Nuyen)

Dieses Buch stand schon ewig auf meiner Wunschliste. Jetzt habe ich richtig Lust auf die Geschichte, deshalb ist es in meinem Warenkorb gelandet.

Der Vollstrecker (Chris Carter)

„Der Vollstrecker“ ist der zweite Teil der Hunter-und-Garcia-Reihe. Mir hat die erste Geschichte schon wahnsinnig gut gefallen. Ich glaube diese Thriller-Reihe wird eine von meinen Lieblingsbuchreihen.

Habt ihr schon eins der beiden Bücher gelesen?

Bestellt ihr auch öfters bei Medimops?